Scripts

Führender Verpackungshersteller Embamat installiert als erstes Unternehmen Kongsberg C66 mit Feeder und Stacker

Juli 05, 2021

Embamat is first to install Kongsberg C66 with Feeder and Stacker

Einer der führenden Verpackungshersteller Spaniens ist weltweit das erste Unternehmen, das den hochmodernen Kongsberg C66 mit Kongsberg Feeder und Stacker installiert hat, um seine Produktion von Schutzschaum und Verpackungen zu automatisieren.

Embamat setzt die größte digitale Weiterverarbeitungsanlage der Kongsberg C-Serie, zusammen mit dem Kongsberg Automate Feeder und Stacker, in seinem Werk in Barcelona ein. Diese Anschaffung erfolgt im Rahmen eines strategischen Plans für umfassende Technologieinvestitionen, um die Automatisierung des Betriebs zu optimieren und das Unternehmen in Richtung Zukunftsprojekt „Industrie 4.0“ voranzubringen. Ziel ist es, Produktivität und Effizienz zu verbessern, um den Kunden dauerhaft höchste Qualität und bestmöglichen Service bieten zu können.

Esteve Amat, General Manager von Embamat, betont die Expertise, die sein Unternehmen zur Erfüllung der Kundenanforderungen im Verpackungsbereich, und nicht zuletzt zur Generierung von Mehrwert auszeichnet, indem Verbesserungen in Verpackungs- und vorbereitenden Prozessen für die Lieferung umgesetzt werden, um jede einzelne Phase der Lieferkette zu optimieren und profitabler zu gestalten.

„Wir waren auf der Suche nach einer digitalen Weiterverarbeitungsanlage, die den härtesten Auftragsanforderungen standhalten und mit der gleichbleibend höchste Qualität erzielt werden kann, ohne Kompromisse bei der Geschwindigkeit eingehen zu müssen“, sagte Esteve Amat. „Kongsberg C66 wurde entwickelt, um höchste Anforderungen an Qualität und Zuverlässigkeit zu erfüllen, und war damit für uns die perfekte Wahl. Die Kombination von Hochgeschwindigkeitsschneidetechnik und automatischem Bogeneinzug stellte außerdem sicher, dass wir unsere Produktionskapazität insgesamt steigern konnten.“

Amadeu Maurel, Territory Sales Manager von Kongsberg Precision Cutting Systems, sagte: „Der C66-Schneidetisch ist durch seine Karbonverbund-Traverse einzigartig. Selbst bei der Verarbeitung von Materialien mit einer Breite von 3,2 m werden Geschwindigkeit und höchste Qualität problemlos vereint. Als Hersteller industrieller Verpackungen benötigte Embamat eine digitale Weiterverarbeitungsanlage, die genügend Stabilität bietet, um den Fertigungsprozessen zur Bearbeitung extrem robuster Werkstoffe mit hoher Materialstärke standzuhalten. Mit dem Kongsberg C66 profitiert das Unternehmen nicht nur von einer grundsoliden Technologie aus dem Ingenieur-, Luft- und Raumfahrtbereich, auf der die erstklassige Reputation der C-Serie basiert, sondern auch von optimaler Haltbarkeit und Zuverlässigkeit der Arbeitsoberfläche aus Aluminiumverbundmaterial, einem Zahnstangengetriebe und unerreichter Schnittgenauigkeit und Beständigkeit.“

„Feeder und Stacker sind eine Palette-zu-Palette-Lösung, mit denen Embamat seine Produktivität effektiv steigern kann“, erklärte Amadeu Maurel. „Mit einer Stapelhöhe von 915 mm und schnellen automatischen Ladezyklen ist dies die optimale Lösung für Produktionen in Kleinauflage für alle typischen Verpackungs- und Displaymaterialien. Und vor allem wird die Hochleistungsanlage problemlos den Anforderungen der Schwerlastmaterialien gerecht, die Embamat für seine Verpackungen einsetzt.“

Maurel fügt hinzu, dass die Komplexität der von Embamat produzierten industriellen Verpackungen die Robustheit und Genauigkeit des Kongsberg C66 zusätzlich deutlich machten. „Hier handelt es sich nicht um eine herkömmliche Anlageneinrichtung“, sagte er. „Das Embamat-Team arbeitet mit sämtlichen Materialien, von Mikrokarton bis Wellpappe in Dreifachschicht und technischem Schaumstoff mit einer Stärke von 10 mm bis 50 mm bis hin zu Kunststoffplatten“ erklärte Maurel. „Wir können stolz darauf verweisen, dass der Kongsberg C66 diese Materialien problemlos verarbeitet und ausnahmslos Ergebnisse von bester Qualität liefert.“

Um mehr über die Kongsberg C-Serie oder Kongsberg Automate Feeder und Stacker zu erfahren, besuchen Sie www.kongsbergsystems.com/cutting-systems.

Weitere Informationen zu Embamat finden Sie unter www.embamat.eu.

Finden Sie heraus, welchen Kongsberg-Schneidetisch Sie brauchen!